Unternehmensprofil

Unser Symbol ist der Kompass.

Er ist – genau wie unsere Dienstleistungen – ein hilfreiches Instrument, um Ziele zu erreichen.

Unsere Beratung vereint Elemente von Coaching, Supervision, Team, und Organisa­tions­ent­wicklung/Change Management. Wir entwickeln das optimale Workshopkonzept mit Ihnen gemeinsam. Dabei fokussieren wir auf im Vorfeld mit Ihnen definierte Ziele. Die Maßnahmen sind eine Analyse der aktuellen Ist-Situation und deren Bearbeitung.

Wir möchten Sie begleiten und dabei unterstützen, eine eigenständige Unternehmenskultur aufzubauen, diese zu stärken oder zu verändern.

Wir möchten zeigen, dass es sich lohnt, offen zu sein für neue Anforderungen. Im Spannungsfeld zwischen Vertrauen und Wagnis entstehen Wachstum, Kreativität und Entwicklung.

Wir möchten Teamgeist spürbar machen durch erlebnisorientierte Methoden. Wir schaffen Situationen, die einerseits aufrütteln und andererseits motivierend auf die Mitarbeiter wirken und das Wir-Gefühl stärken.

Unser Ziel sind hochmotivierte Mitarbeiter, die Ihre Unternehmenskultur leben, erleben und festigen – durch erlebnisorientierte Personalentwicklung für Teams und Führungskräfte.

Unsere Kompetenzen

  • Didaktik mit ausgeprägtem Fokus auf dem Transfer
  • Branchenübergreifende Tätigkeiten als Trainer, Berater, Coach und Prozessbegleiter
  • Alltagstaugliche Konzepte
  • Individuelle Förderung der Teilnehmer
InCompany Systematische Beratung München
InCompany Business Coaching München

Unsere Haltung und Arbeitsweise

  • Systemisch-integrativ, ressourcen-, lösungs- und dialogorientiert
  • Wertschätzend, respektvoll, unabhängig und bedacht auf Klarheit
  • Persönlich und nah am Auftraggeber
  • Organisationen aus verschiedenen Perspektiven betrachten und Erkenntnisse miteinander vernetzen

Mit anderen Worten bedeutet das:

Wahrnehmung ist ein aktiver Prozess.

Ob und wie wir die uns umgebende Welt „wahr nehmen“, wie wir sie interpretieren und bewerten, ist abhängig von einer ganzen Reihe von Faktoren. Hier spielen z.B. eine Rolle:

  • die Tagesstimmung,
  • der Kontext,
  • die gemachten Erfahrungen,
  • die Gefühle
  • die Erwartungen
  • und ob wir etwas allein oder mit anderen Menschen erleben.

Wahrnehmung ist das innere Tor zur Welt, in der wir uns bewegen. Wahrnehmung formt die “Brille”, durch die wir in die Welt schauen.

Und: Wahrnehmung ist gestaltbar. Die psychologische Wissenschaft stellt dazu fundiertes Know-how zur Verfügung. Wir können es nutzen, um einen solchen Gestaltungsprozess in der unternehmerischen Praxis umzusetzen.

Es macht einen Unterschied, ob Führungskräfte und Mitarbeiter ihre Aufgabenstellung als Herausforderung oder als Belastung begreifen, ob sie lösungsorientiert oder vermeidend an Neues herangehen, ob Sie einem Ereignis offen oder misstrauisch gegenüber stehen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn auch Sie diese Perspektive wahrnehmen möchten!