Outdoor Teamentwicklung

Sie möchten

  •  die Home Office-Phasen unterbrechen und sicher draußen das „WIR-Gefühl“ stärken.
  • ein emotionales gemeinsames Erlebnis schaffen.
  • viel Verbindung herstellen trotz oder auch mit Abstand.
  • etwas zur Verbesserung der Zusammenarbeit und der Motivation im Team tun.
  • Aufgaben und Herausforderungen bearbeiten.
  • die Kommunikation und die Zusammenarbeit zwischen den Abteilungsleitern optimieren.

 

 

  • Gemeinsam Ziele und Verantwortung definieren.
  • in den Präsenzteilen Themen behandelt die Tiefgang brauchen und ein WIR-Gefühl erzeugen.
  • das gegenseitige Verständniss fördern.
  • die Erwartungen untereinander klären.
  • einen passenden, gemeinsamen Rahmen finden, für die künftige Führung des Unternehmens.
  • Reflektionsschleifen zu aktuellen Problemen untereinander und bestehenden Herausforderungen.

Dann haben wir das optimale Format für Sie!

  • strukturierter Austausch zu relevanten Teamthemen gepaart mit erlebnisorientierten Elementen.
  • Erlebnis,- und Emotionsorientierte Übungen im Outdoor Training.
  • Walk the Talk und gemeinsame starke Erlebnisse am Berg.

Denn jetzt ist die Zeit gekommen, die Vorteile des Outdoor Trainings sinnvoll und vollumfänglich zu nutzen. Eine wirkungsvolle Teamentwicklung trotz Abstand und unter strenger Einhaltung der gesetzlichen Hygienevorschriften und Regeln.

Das braucht ein durchdachtes Konzept, daher haben wir genau hingesehen:

  • was Outdoor stattfinden kann,
  • was Sinn macht trotz Maskenpflicht,
  • was Spaß macht trotz Abstand von 1,5 Metern,
  • was verbindet trotz Distanz.

Viele Mitarbeiter können es, nach langer Zeit im Home Office, kaum erwarten, wieder ein reales Teamgefühl zu erleben. Aber es muss auch sicher sein! Wir nutzen dafür bewährtes und Outdoor-Übungen wie z.B.: Problemlösungsaufgaben und Vertrauensübungen.

Deshalb legen wir in der Konzepterstellungsphase gemeinsam mit Ihnen fest, wie traditionelle Präsenzworkshop-Inhalte sinnvoll mit Outdoor-Trainings-Methoden verbunden werden können. Lassen Sie uns gemeinsam, mit einer Outdoor Teamentwicklung, eine neue Art des Teamcoaching nutzen, die alle Vorteile auf ihrer Seite hat.

 

Ziele & Nutzen

einer Outdoor- Teamentwicklung sind,

  • Lernen durch Handeln
    Ob eine Strecke in der Horizontalen zurückgelegt, oder etwas konstruiert und anschließend gebaut werden soll: Fast
    immer spielt die physische Handlungskomponente, also der körperliche Einsatz, eine Rolle.
  • Natürliche Handlungskonsequenzen
    Ein schlecht konstruiertes Floß macht seine Benutzer schnell zu Badegästen, wenn dagegen eine Aufgabe gelingt, entsteht das Hochgefühl, im Team gemeinsam Erfolg zu haben. So können unangenehme und angenehme Handlungskonsequenzen Erfolg direkt und physisch spürbar machen.
  • Gruppe als Katalysator des Lernens
    Die Gruppe hat die Wirkung eines Verstärkers von Lernprozessen, indem sie einzelne Personen ermutigt oder bremst,
    Teilnehmern ihr Verhalten spiegelt und rückmeldet und jedem verschiedene Handlungsmöglichkeiten sichtbar macht.
    So wird Lernen von neuem Verhalten anhand von Vorbildern ermöglicht.
  • Lernen durch Herausforderungen
    Manche machen in der Höhe im Seilgarten wichtige Entwicklungsschritte und andere kommen an ihre Grenzen, wenn sie ihren Kollegen ein Feedback geben sollen. Mit Herausforderungen sind daher auch soziale Konflikterfahrungen gemeint und das Lernen daraus.
  • Was Sie erfahren und erleben werden
    Während dieser Tage werden Sie
    – gemeinsam Aufgaben lösen, einen kleinen Teamwettkampf bestreiten, Ihre Rolle als Führungskraft in den Blick nehmen und als Team fest zusammenwachsen.

    – „Höhen und Tiefen“ gemeinsam meistern, Ihren Schweinehund überwinden und am Ende als Gruppe gestärkt zurück an die Arbeit gehen.

    – komplexe Führungssituationen am Berg erleben und analysieren, mit einer inhomogenen Gruppe gemeinsam ein Ziel erreichen, Freiheit, Verantwortung und Vertrauen im Team schaffen und eine gemeinsame Identität erzeugen.

    – Gemeinsam erreichbare Ziele definieren, sich gemeinsam weiterentwickeln und Zufriedenheit im Team steigern für mehr Erfolg im Unternehmen.

Wir werden in ihrem Design das Beste aus Verstand und erlebnissorientiertem verstehen kombinieren.

Wir verstehen die Maßnahmen einer Outdoor- Teamentwicklung als eine Analyse der aktuellen Ist-Situation und deren Aufarbeitung. Wir wollen durch fest definierte Ziele messbar machen, ob die Maßnahme erfolgreich war und wenn nicht warum. Zur Auftragsklärung ist das Gespräch mit der Führungskraft deshalb essentiell und damit beginnt der Wandlungsprozess.

Für alle Teams, die High Perfomance möchten und Tiefgang mit Leichtigkeit erreichen wollen!

Das dürfen Sie in diesem Paket erwarten:

  • Auftragsklärungsgespräch/Clarity Call. Dieser findet mit der Führungskraft über Skype oder Zoom statt.
  • Erwartungen und Nutzen. Asynchrone online Abfrage via Email unter allen Teammitgliedern zu Erwartungen, Problemen, Wünschen und nötigen Themen bezogen auf die Teamentwicklung.
  • Outdoor-Teamentwicklung. Individuelles Design/Agenda, welches auf ihr Anliegen abgestimmte Übungen und Methoden in einem für Sie passenden Gelände am Berg bereit hält.
  • Virtuelle Erfolgs-Evaluation. Mindestens ein virtuelles Meeting ca. 2-3 Monate nach der eigentlichen Maßnahme.
  • Flankierendes Coaching/Beratung der Führungskraft/Geschäftsführung/Bereichsleitung.

Ablauf:

1 Etappe:
Die Gruppe geht gemeinsam los und bekommt auf dem Weg immer wieder Problemlösungsaufgaben die es gemeinsam zu meistern gilt. Austausch der Erwartungen und Findung hilfreicher Vereinbarungen für eine noch bessere Wertschätzung untereinander.

Workshop-Teil:
Reflektionseinheit des Tages und Transfer des erkannten in den Arbeitsalltag.

Gemeinsames Abendessen & Übernachtung auf einer Hütte.

2. Etappe:

Wertschätzung jedes Teammitgliedes und seiner/ihrer Persönlichkeit.

Verbesserung der Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb des Teams.

Erleben des Team-Spirits und gemeisamer Gipfel.

Abschluß im Tal oder

Workshop Teil & Abendessen/Übernachtung in der Hütte

2,5 Stunden virtueller Workshop mit allen gemeinsam.

ca. 2-3 Monate nach der Maßnahme.

Für nachhaltige Effekte und zur Erfolgs-Evaluation. Konzentration auf gemeinsame Ziele versus individuelle Interessen. 

Nochmal im Detail bedeutet das

  • 1 Tag Vorbereitung: Zum erstellen eines individuellen Designs/Agenda mit auf ihr Anliegen abgestimmten Leitfragen, Übungen und Methoden.
  • 2 Berater/Trainer: Wir arbeiten zur Qualitätssicherung im virtuellen Raum mit zwei Trainern/Beratern.
  • 1 x asynchrone online Abfrage unter allen Teammitgliedern: Hier sammeln wir Erwartungen, Problemen, Wünschen und nötige Themen bezogen auf die Teamentwicklung.
  • 1 x Outdoor-Trainings- Konzept in Präsenz: Wir arbeiten ausschließlich unter strenger Einhaltung des gesetzlich erarbeiteten Hygienekonzepts zur Corona-Prävention.
  • 1 x virtuelles Follow Up: Für nachhaltige Effekte und zur Erfolgs-Evaluation ca. 2-3 Monate nach der eigentlichen Maßnahme, als synchroner virtueller Workshop mit 2,5 Stunden.
  • 2 x 90 Minuten Einzellcoaching mit der Führungskraft: Reflexion der im Workshop angestoßenen internen Themen über Skype oder Zoom
  • Alle nötigen Materialien und Unterlagen.
  • Nachbereitung der Ergebnisse mittels Fotoprotokoll.

Individuelles Angebot:

Sie wollen eine Outdoor Teamentwicklung, um belastungsfähige Beziehungen zu erschaffen und zu pflegen, oder die Zusammenarbeit zu fördern und/oder die Teamproduktivität zu steigern, aber in einer anderen Zusammensetzung?

Wunderbar, dann lassen Sie uns gemeinsam den besten Weg und den optimalen Ablauf für ihr Team finden. Vereinbaren Sie hier ein erstes kostenloses Beratungsgespräch:

Das sagen anderen über uns:

Hallo Frau Kohlmann,

wir möchten uns nochmal sehr herzlich bei Ihnen und Ihren beiden Mitarbeiterinnen bedanken! hat Spaß gemacht! und vielen Dank auch für ihre Flexibilität mit dem Termin!

Wir werden Sie in unserer Firma wärmstens weiter empfehlen 🙂

Viele Grüße aus Oberschleißheim

Claudia Bahmann

Assistenz Technischer Leiter

Schreiner Group GmbH & Co.KG

Hallo Julia,

es war es eine sehr gelungene Veranstaltung.

Es gab viel Raum und Zeit abseits des Alltags sich gegenseitig auszutauschen. Sehr interessante Ansätze durch die Trainerinnen zu Methoden und Vorgehensweisen.

Wir sollten dies auf jeden Fall weiterführen, es wird nicht mit einer Veranstaltung getan sein.

Wir sehen aber schon deutliche Verbesserung im Alltag.

Viele Grüße Maxi

Weckerle GmbH

Passende Blogartikel

Diese Blogartikel zum Thema „Teamentwicklung, „Leadership Training“ und „Teamcoaching“ könnten Sie auch interessieren:

Incompany GmbH