Teamcoaching:

Machen Sie Ihre Abteilung zum High-Performance-Team!

Kennen Sie das?

  • Bei Ihnen steht ein Führungswechsel an, da ein Fachkollege oder eine externe neue Führungskraft ein Team übernimmt und das soll mit einem Teamcoaching begleitet werden.
  • Ihr Team arbeitet ausschließlich virtuell miteinander und jetzt stellen Sie fest, es braucht eine Neudefinition der Teamzusammenarbeit.
  • Es ist an der Zeit etwas zur Verbesserung der Zusammenarbeit und der Motivation im Team zu tun.
  • Es hat eine Umstrukturierung stattgefunden, bestehende Teams werden zusammengelegt (Fusion) und sollen möglichst schnell wieder arbeitsfähig werden.
  • Ihr Unternehmen stellt immer mehr auf agiles arbeiten um. Sie benötigen dafür das Handwerkszeug für agile und kollegial geführte Teams.
  • Sie erwarten von Ihren Mitarbeitern und Kollegen mehr Eigeninitiative, Verantwortungsübernahme oder gar „unternehmerisches Denken“ und wissen nicht wie Sie das angehen sollen?

Dann haben wir die passenden Lösungen für Sie!

 

Wir erleben gerade eine Revolution der Zusammenarbeit in Unternehmen. Home Office und somit remote arbeiten, e-learning, blended learning und Online Trainings/Workshops sind plötzlich an der Tagesordnung.

Wir denken, das schlichte ersetzen von bereits existierenden Maßnahmen zur Teamentwicklung und zu Teamcoaching in virtuelle Maßnahmen, ist in den meisten Fällen nicht sinnvoll.

Denn jetzt ist die Zeit gekommen, die Vorteile der vier Arbeistweisen, virtuell und präsenz also face to face sowie asynchron und synchron sinnvoll und vollumfänglich zu nutzen. Und genau das wollen wir mit Ihnen tun und Sie dabei unterstützen, ihre Teamentwicklung und Teamcoachings künftig als hybrides Konzept zu verwirklichen!

Deshalb legen wir in der Konzepterstellungsphase gemeinsam mit Ihnen fest, wie traditionelle Präsenzworkshop-Tage sinnvoll mit Online-Trainings-Methoden verbunden werden können. Lassen Sie uns gemeinsam, mit hybriden Konzepten, eine neue Art der Teamentwicklung nutzen, die alle Vorteile auf ihrer Seite hat.

Wir wollen mit Ihnen das Beste aus agil und klassisch nutzen. Das Beste aus virtuell und face to face. Das Beste aus Verstand und erlebnissorientiertem verstehen.

 

Angebote Teamcoaching

Virtuelle Teamentwicklung

Die virtuelle Teamentwicklung hat zum Ziel, belastungsfähige Beziehungen zu erschaffen, sowie die Zusammenarbeit zu fördern und die Teamproduktivität zu steigern.

Outdoor Teamtraining

Das Beste aus Verstand und erlebnissorientiertem verstehen! Diese schnelle Art zu lernen, erzeugt ein Wir-Gefühl und wir können Tiefgang mit Leichtigkeit erfahrbar machen.

Hybride Teamentwicklung

Die Hybride Teamentwicklung zielt darauf ab, die Vorteile der vier Arbeistweisen virtuell und präsenz, asynchron und synchron sinnvoll und vollumfänglich zu nutzen.

Das sagen anderen über uns

Hallo Julia,
es war es eine sehr gelungene Veranstaltung.
Es gab viel Raum und Zeit abseits des Alltags sich gegenseitig auszutauschen. Sehr interessante Ansätze durch die Trainerinnen zu Methoden und Vorgehensweisen.
Wir sollten dies auf jeden Fall weiterführen, es wird nicht mit einer Veranstaltung getan sein.
Wir sehen aber schon deutliche Verbesserung im Alltag.
Viele Grüße

Maxi

Weckerle GmbH

Liebe Julia,
Für mich war die Potentialanalyse nach Belbin und die 2 Tage, die wir mit Dir verbringen durften, ein voller Erfolg! Ich glaube jeder von uns hat daraus für sich, sein berufliches und privates Leben viel Gutes mitnehmen können. Es war sehr hilfreich, seine eigenen Potentiale und Schwächen schwarz auf weiß zu sehen. Auch die Fremdeinschätzungen der Kolleginnen und Kollegen waren sehr aufschlussreich.
Vielen Dank,

Katrin Blaszak

Steuerklanzlei Leeb

Der Workshop hat mich sehr positiv überrascht, ich hätte nicht gedacht mit so vielen neuen Erkenntnissen aus diesem herauszugehen. Für mich hat er die Teambildung und den Umgang miteinander gefördert, als auch viele Differenzen aus dem Weg geschafft. Die Leitung des Workshops durch Frau Kohlmann war von Anfang bis Ende sehr gelungen, insgesamt hätte die Überraschung über die Qualität und das Ergebnis nicht größer sein können.

Simon Urmetzer

Teilnehmer